Leuchtstäbe für Taucher

Tauchen ist ein sehr angenehmes Hobby. Ob beim Schnorcheln oder beim Tauchen mit Sauerstoffflaschen, beim Tauchen zum Angeln, beim Erkunden des Meeresbodens oder eines Unterwasserwracks – Sie benötigen eine Lichtquelle für Ihren Komfort und Ihre Sicherheit.

Warum sind Cyalume Leuchtstäbe zum Tauchen zu empfehlen?

Beim Verlassen des Wassers sollten Sie aus mehreren Gründen Leuchtstäbe verwenden. Die Anwendungsmöglichkeiten der Leuchtstäbe sind vielfältig, egal ob Sie in Tauchclubs oder alleine unterwegs sind.

Finden Sie Taucher mit einem fluoreszierenden Leuchtstab

Wenn Sie mit mehreren Personen tauchen, können Sie Ihr Tauchteam finden. Außerdem können Sie jeden einzelnen Taucher erkennen, der mit Ihnen in den mitunter trüben Gewässern unterwegs ist. Sie können sogar eine Farbe je Taucher wählen, um sie so voneinander zu unterscheiden. Wenn es dunkler wird, ist es manchmal schwierig, die anderen Taucher zu erkennen. Das fluoreszierende Licht der Cyalume Leuchtstäbe sorgt für eine einfache Identifikation Ihrer Teamkollegen.

Dies gilt umso mehr beim Unterwasserfischen, wenn Sie mit Harpunen und anderem Equipment zum Angeln ausgestattet sind: Sie müssen unbedingt die anderen Taucher sehen können und ebenfalls gut zu sehen sein.

Erhöhen Sie die Sichtbarkeit an einem dunklen Ort

Wenn Sie an einem dunklen Ort (Erkundung eines Wracks oder des Meeresbodens) sind, könnten Sie Licht benötigen, um die Umgebung besser sehen zu können. Diese leuchtende Markierung garantiert Ihnen, je nach Leuchtstab für mehrere Minuten oder sogar Stunden, unter allen Bedingungen eine große Helligkeit und Sichtbarkeit.

Markieren Sie Instrumente und Tauchleinen mit den Leuchtstäben

Sie können die Leuchtstäbe an den verschiedenen Instrumenten (z.B. Regler, Instrumentenkonsole, Seile, Bootsanlegestelle, Reserveflasche…) befestigen, um sie v.a. in der Nacht leichter zu sehen. Die Identifizierung der Tauchleine (auch Ariadnefaden genannt) kann vor allem bei Nachttouren notwendig sein. Signal- und Nachtmarkierungen sind für jeden Taucher ein wichtiger Sicherheitsfaktor. Auf diese Weise können andere Boote den Bereich sehen, in dem Sie sich bewegen.

Aus Sicherheitsgründen können Sie, wenn Sie beispielsweise von Strömungen mitgerissen werden, leicht mit dem Lichtsignal des Leuchtstabes entdeckt werden. Der Leuchtstab lässt sich sowohl im Wasser als auch an der Oberfläche schnell aktivieren und erzeugt ein lang anhaltendes Licht.

Die Leuchtstäbe von Cyalume: Die unentbehrliche Zusatzausrüstung für Taucher

Aus Sicherheitsgründen ist es notwendig eine gute Ausrüstung zu haben, mit der man gut schwimmen kann. Dazu gehören Maske, Flossen, Flaschen, Anzug und Messgeräte, aber auch ein Cyalume Leuchtstab!

Er ist einfach zu bedienen und wird Ihnen bei allen Unterwasserexkursionen helfen, um zu sehen und gesehen zu werden. Durch seine einfache Aktivierung ermöglicht er es Ihnen, bei Bedarf schnell ein starkes und lang anhaltendes Licht zu erzeugen. Sobald der Leuchtstab geknickt wurde, gibt er ein gleichmäßiges und diffuses 360°-Licht ab.

Da er wasserdicht ist und schwimmt, können Sie ihn sowohl unter als auch über Wasser entsprechend Ihrer Bedürfnisse nutzen. Sie können ihn mit einer Hand halten: Durch seine Größe sind Sie nicht übermäßig überladen und können ihn auch leicht an Ihrem Anzug befestigen. Um die Umwelt zu schonen, sind die Cyalume Leuchtstäbe nicht giftig und erzeugen weder Wärme noch Gas. Deshalb können Sie die Leuchtstäbe auch in geschützten Gewässern verwenden.

Sie sollten immer mehrere Leuchtstäbe an Bord haben, da sie (in Frankreich) als Notsignal oder für Ihre Sicherheit als Taucher erforderlich sind. Zögern Sie nicht und üben Sie Ihre Leidenschaft in voller Sicherheit aus. Besuchen Sie unseren Online-Shop um sich gut auszurüsten.

Ähnliche Cyalume-Produkte